types_issue-may17
issue 1

Issue 4

Bestellen Sie zum Preis von EUR 14,00 (bzw. EUR 13,08 exkl. 7% MwSt) die aktuelle Einzelausgabe (zzgl. Versandkosten*).

Sprache:

14,00 €

Die vierte Ausgabe von nomad widmet sich verschiedenen Perspektiven zum Thema Nachhaltigkeit. Unter anderem sprechen wir mit dem irischen Künstler John Gerrard, der sich in seinem Werk mit der sinkenden Biodiversität unserer Erde beschäftigt. Wir stellen Ihnen Bert van Son, den Gründer von MUD Jeans, und seine Vision von einer Welt ohne Müll vor. Sarah Dorkenwald beschäftigt sich in ihrem Essay dagegen mit spekulativem Design und dem Konflikt zwischen unserem Konsumverhalten, kapitalistischem Wertesystem und grünem Umweltbewusstsein. 

Table
of
content

Next

SARAH DORKENWALD NEXT NATURE

HERMÈS MAISON CHARLOTTE MACAUX PERELMAN & ALEXIS FABRY

JOCHEN ZEITZ PLANET. PEOPLE. PROFIT.

MUD JEANS THE POWER OF CIRCULAR ECONOMY

SARAH DORKENWALD WHAT IF YOU COULD REDESIGN EVERYTHING?

NILS BADER ÜBER NACHHALTIGKEIT UND CHINA 2.0

SUSTAINABLE PRODUCTS EINE AUSWAHL

JOHN GERRARD ÜBER DIE ANTRIEBSKRAFT DER MODERNE

GEORG DIEZ DAS NEUE   EIN ESSAY

EDELAAR MOSAYEBI INDERBITZIN IM INSZENIERTEN RAUM

LIN SEBASTIAN KAYSER EINE ZEITREISE ZUR ZUKUNFT
DES 3D-DRUCKS

THE LOVELACE HOTEL MÜNCHEN

SPOTS JAPAN

35° 41' 22.155" N 139° 41' 30.143" E

14,00 €

Subscription